wie erkennt man am besten ein vermintes Gelände?

Hauptforum für Sudden Strike 1 und dem Addon Forever.
Antworten
Benutzeravatar
sust4fun
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 173
Registriert: 25.04.2010, 12:44
Wohnort: Bayern

wie erkennt man am besten ein vermintes Gelände?

Beitrag von sust4fun » 30.09.2010, 21:32

Servus,

ist mir schon öfter in Single-Missionen von Mappern passiert, dass ich mit meinen Truppen auf Minen aufgelaufen bin. Klar kann man feindliche Minen nicht sehen, aber gibt es irgendwelche Merkmale, die auf ein vermintes Gelände hinweisen?

Viele Grüße
sust4fun


Green Devil
Stabsunteroffizier
Stabsunteroffizier
Beiträge: 280
Registriert: 16.02.2010, 21:12
Wohnort: München

Re: wie erkennt man am besten ein vermintes Gelände?

Beitrag von Green Devil » 02.10.2010, 00:01

Hi sust4fun military18

Hab das mit vermuteten Minenfeldern immer so geregelt:

Du benötigst einen schweren Panzer (am besten `nen Jagdtiger) sowie 2 - 3 Lkw mit Infanterie (bevorzugt welche, die Minen entschärfen & legen können ---> Panzerbüchsen - Schützen?), einen Sanitäts - Lkw und ein Reparaturfahrzeug.

Kläre das Gebiet, in dem du die Minen vermutest, großflächig auf, um eventuellen Überraschungen des Feindes zuvorzukommen.
Fahre mit dem Jagdtiger auf die vermutete Stelle zu und versuche, das Areal mit dem Fahrzeug systematisch nach Minen "abzugrasen". Falls der Panzer eine Mine ausgelöst hat, wird dieser beschädigt oder schlimmstenfalls zerstört. Repariere das Fahrzeug mit dem Reparatur - Fahrzeug oder rette zumindest die überlebende Besatzung mit dem Sanka (geben gute Geschützbedienungen ab; vor allem für schwere Geschütze wie die 8,8 cm - Flak!). Setze an einer sicheren Stelle die Infanterie ab und laß sie die Minen wegräumen oder einen größeren Minengürtel legen (quasi als eigene Sperre für `ne Rückzugs - Linie!).
----------------------------------------------------------------------------

Diese Vorgehensweise hat sich bei mir meist immer bewährt (eher aber für den Singleplayer - Modus geeignet, da `ne Multiplayer - Schlacht zu dynamisch für´s Minenlegen abläuft).

Probier es einfach mal aus - vielleicht läßt sich diese Taktik ja noch verfeinern!

MfG - GREEN DEVIL military18

Benutzeravatar
sust4fun
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 173
Registriert: 25.04.2010, 12:44
Wohnort: Bayern

Re: wie erkennt man am besten ein vermintes Gelände?

Beitrag von sust4fun » 06.08.2016, 15:12

Ich finde dieses beschriebene Vorgehen sehr zeitaufwendig. Einen Minen-verdächtigen Bereich mit Schützen abzugrasen ist ja noch ok, wenn man ausreichend Schützen verfügbar hat. Aber zusätzlich Panzer als "Stoßfänger" verwenden? Effektiver finde ich, solche verdächtigen Flächen mit Raketenwerfern zu beschießen, somit erwische ich viele Minen auf einmal. Aber dafür "teure" Raketen verschwenden?
Wahrscheinlich gibts aber kaum "günstige" Methoden, um Minenfelder zu räumen.

Um diesen Aufwand zu minimieren, möchte ich Minen-verdächtige Bereiche besser als solche erkennen. Deshalb meine Frage. military9
Ich selber kann da schlecht mitreden, ich nutze Minen zu selten. Aber ich würde z.B. in Wäldern keine Minen verlegen. (Obwohl ich mir sogar vorstellen kann, in Wäldern "verirrte" Panzer und Lkws durch Minen hochgehen zu lassen. 8))
Viele Grüße
sust4fun

Kongo-Müller
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 124
Registriert: 08.11.2010, 19:19
Wohnort: Berlin (West)

Re: wie erkennt man am besten ein vermintes Gelände?

Beitrag von Kongo-Müller » 11.08.2016, 13:09

Ich nehme immer kleine Beute PaKs, die ich sonst nicht brauche mit.

Mit denen beschiesse ich verdächtiges Gelände, wenn inf nicht klären kann. Ansonsten ist inf natürlich als verteilter Pulk am schnellsten.

Benutzeravatar
Gareth
Feldwebel
Feldwebel
Beiträge: 302
Registriert: 31.07.2006, 01:40
Wohnort: nicht mehr Dortmund
Kontaktdaten:

Re: wie erkennt man am besten ein vermintes Gelände?

Beitrag von Gareth » 11.08.2016, 14:09

Ich finde das Suchen von Minen schon nervig genug, wenn ich weiß, dass welche da sind. Daher gehe ich in SP-Missionen so vor, dass ich erst beim ersten Minenschaden das Gelände abzusuchen. Natürlich nur, wenn ich nicht auch noch gleichzeitig unter Beschuss genommen werde. Infanterie verteilen, Minen suchen, alle 2-3 Suchbefehle die sich bildenden Cluster von Soldaten von Hand etwas besser verteilen. So geht's relativ schnell. Manchmal nehme ich auch PzII oder Puma oder dergleichen, um das Gelände zu beschießen. Geht mit Befehlskette im Pausemodus auch ganz gut, wenn man systematisch ein "Rasterschießen" veranstaltet:

Code: Alles auswählen

x   x   x   x   x
  x   x   x   x
x   x   x   x   x
Realität ist das, was nicht weggeht, wenn du aufhörst daran zu glauben.


Antworten

Zurück zu „Sudden-Strike Forever Allgemein“