Richtig rushen

Hauptforum für Sudden Strike 1 und dem Addon Forever.
Antworten
Benutzeravatar
sust4fun
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 173
Registriert: 25.04.2010, 12:44
Wohnort: Bayern

Richtig rushen

Beitrag von sust4fun » 30.12.2014, 18:35

Hallo an alle,

meine Frage bezieht sich auf Single- und Multiplayer: wie rusht man richtig?
Viele Grüße
sust4fun


Benutzeravatar
Denebola
Schütze
Schütze
Beiträge: 25
Registriert: 07.11.2010, 01:14
Wohnort: Ibiza

Re: Richtig rushen

Beitrag von Denebola » 30.12.2014, 19:55

.. es gibt keine allgemeingültige Regel bei rushs im SP oder MP.

Aber grundsätzlich kann man sagen: schneller als der Gegner sein und die Zepps einnehmen, sobald der Gegner irgendwo auftaucht - flexibel den Rush anpassen.

Im SP bedeutet für mich ein Rush mehrere Gruppen von Inf und Panzer zusammenfassen und auf Tasten legen. Dann angreifen, LKWs vorweg und die Gruppen dementsprechend bewegen. Und darauf achten das die Panzer nicht vor der Inf rumketten... ;)

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Richtig rushen

Beitrag von -gehtnix- » 31.12.2014, 05:41

Bei Forever mag man im MP noch rushen können, bei z.B. RWM oder HS1+2 wirst du dir eindeutig eine Beule oder gar den Spielverlust abholen, ist dein Gegenüber noch gleich stark und kein "Anfänger".

Gegen die KI und deren nicht optimal einzurichtendem Verhalten wirst du ebenso erfolgreich rushen können.

Benutzeravatar
Ente
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 612
Registriert: 20.05.2005, 13:19

Re: Richtig rushen

Beitrag von Ente » 31.12.2014, 15:20

Hallo,

wo und warum sollte in SP-Missionen gerusht werden?

Gruß Ente

Benutzeravatar
Denebola
Schütze
Schütze
Beiträge: 25
Registriert: 07.11.2010, 01:14
Wohnort: Ibiza

Re: Richtig rushen

Beitrag von Denebola » 31.12.2014, 16:22

.. es gibt einige Missionen in denen Du mit genug Einheiten rushen kannst - Ziel ist natürlich die jeweilige Mission zu gewinnen. Im SP ist natürlich der Zeitfaktor für den Rush nicht so hoch zu bewerten wie im MP... da muß es deutlich zügiger gehen.


Benutzeravatar
sust4fun
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 173
Registriert: 25.04.2010, 12:44
Wohnort: Bayern

Re: Richtig rushen

Beitrag von sust4fun » 18.01.2015, 17:31

Hi,

wollt noch ein bisschen warten ob noch weitere Antworten kommen, aber ich freu mich auch so, dass sich ein paar Leute dafür interessieren :)

Dann hab ich noch Fragen zu Folgendes:
Denebola hat geschrieben:Dann angreifen, LKWs vorweg und die Gruppen dementsprechend bewegen.
Was meinst du mit "LKWs vorweg"? Die LKWs verheizen? Oder Soldaten und Kanonen damit schneller nach vorne zu transportieren und rechtzeitig abladen? Oder was anderes?
Denebola hat geschrieben:Und darauf achten das die Panzer nicht vor der Inf rumketten... ;)
Klar, Panzer haben in SuSt (Forever) kaum Sichtweite, aber ist dies der einzige Grund? Oder gehts darum, dass die Panzer nicht die Infanterie abhängen? Sollten nicht zumindest die schweren Panzer nach vorne um das feindliche Feuer auf sich zu lenken, Bunker zu sprengen und der nachrückenden Infanterie den weiteren Angriff zu sichern?
Viele Grüße
sust4fun

Benutzeravatar
sust4fun
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 173
Registriert: 25.04.2010, 12:44
Wohnort: Bayern

Re: Richtig rushen

Beitrag von sust4fun » 27.04.2015, 15:01

sust4fun hat geschrieben:Hi,

wollt noch ein bisschen warten ob noch weitere Antworten kommen, aber ich freu mich auch so, dass sich ein paar Leute dafür interessieren :)

Dann hab ich noch Fragen zu Folgendes:
Denebola hat geschrieben:Dann angreifen, LKWs vorweg und die Gruppen dementsprechend bewegen.
Was meinst du mit "LKWs vorweg"? Die LKWs verheizen? Oder Soldaten und Kanonen damit schneller nach vorne zu transportieren und rechtzeitig abladen? Oder was anderes?
Denebola hat geschrieben:Und darauf achten das die Panzer nicht vor der Inf rumketten... ;)
Klar, Panzer haben in SuSt (Forever) kaum Sichtweite, aber ist dies der einzige Grund? Oder gehts darum, dass die Panzer nicht die Infanterie abhängen? Sollten nicht zumindest die schweren Panzer nach vorne um das feindliche Feuer auf sich zu lenken, Bunker zu sprengen und der nachrückenden Infanterie den weiteren Angriff zu sichern?
Servus,

möchte das Thema wiederbeleben!

Weiß noch jemand Antworten zu diesen Fragen?
Viele Grüße
sust4fun

DonDave
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 17
Registriert: 13.04.2015, 20:48

Re: Richtig rushen

Beitrag von DonDave » 27.04.2015, 19:33

Vorweg: Ich betrachte mich nicht als Experte. Deshalb sind meine "Tips" als "so würde ich es tun" zu verstehen.

Das Prinzip ist deine Schussreichweite so optimal wie möglich zu nutzen und die wertvollen (=starken) Einheiten
möglichst lange am Leben zu halten, damit sie Schaden austeilen können.

Lkw's sind praktisch wertlos. deshalb werden sie nach vorne geschickt aus 2 Gründen:
1. Sie geben Sicht und entdecken Einheiten, die dann von der folgenden Infanterie und Panzer bekämpft werden können
2. Sie lenken das Feuer auf sich, da die gegnerischen Einheiten ohne Mikro-Management immer auf die nahesten Feinde schiessen. In grossen Schlachten mit vielen Einheiten ist praktisch unmöglich alle Einheiten korrekt zu befehligen, da man nicht pausieren kann und dadurch zu wenig Zeit hat bzw. einen riesen Stress (MP). In SP spielen ist die AI zu dumm und lässt auf die nahen Einheiten schiessen -> ausnutzen

Als 2. kommt die Infanterie, da die Panzer wertvoller sind und am meisten Schaden austeilen:
SP: Durch pausieren kannst du die Infanterie auf die richtigen Ziele schiessen lassen, um z.B Panzerfaust-Inf auszuschalten. Deine Panzer machen mit allen anderen Infanteristen kurzen Prozess, sollten aber vorallem andere Panzer bekämpfen
MP: die Infanterie ist eine 2. Welle, die dasselbe wie die LKW's erreicht aber länger durchhält, damit die Panzer möglichst effektiv sein können. wenn möglich auch im MP AT-Infanterie bekämpfen (Mikro-Management)

Als 3. kommen die Panzer
SP: Durch pausieren nur auf gegnerische Panzer schiessen lassen und hinter der Infanterie bleiben, damit der Gegner diese bekämpft statt deinen Panzern.
MP: Auch hier so gut wie möglich Panzer-Ziele für deine Panzer definieren. Wenn keine definiert, schiessen sie auf die nahesten Feinde. Dabei gezielt die schweren Panzer bekämpfen, da die leichten, wenn sie übrig bleiben, deine schweren Panzer nicht knacken können.

Als 4. Stufe könntest du noch deine Panzer staffeln, sodass die Panzer deiner Wahl zuerst beschossen werden, wenn deine Lkw's und Inf aufgerieben worden sind


So einfach wie beschrieben ist es aber meist nicht ;). Im Sp vielleicht, aber im MP ist es meist Lkw,Inf,Panzer Welle gegen Lkw,Inf,Panzer Welle des Gegenübers. Dann gewinnt der, der besseres Mikro-Management (Ziele definieren) macht und mehr+stärkere Truppen hat.

Stufe 5: Wenn deine Panzer dichter beieinander sind als die des Gegners hast du auch einen Vorteil, da du mehr Feuerkraft auf einen Punkt bringen kannst und so quasi (Reichweiten-bedingt) die Gegner nacheinander ausschalten kannst

Stufe 6: Wenn der Gegner seine Panzer gruppiert wie in Stufe 5 dann kannst du sie leichter mit Bombern treffen und unter Umständen alle platt machen. Bedarf aber auch wieder Übersicht, Zeit und Mikro-Management (Und Bomber :P )

Stufe 6.5: Artillerie ist dann meistens nicht mehr machbar da keine Zeit dafür..


ich liebe Sudden Strike :aaa2 herrlich die taktische vielfalt.

Mann kann noch mehr machen, das ist nur mal ne Möglichkeit. Im Sp wirst du aber selten rushen und eher deine Einheiten schonen wollen, indem du kleine Angriffe auf Teilziele führst. Die Ai zieht nicht ihre Truppen zusammen sondern schaut meistens zu (jenach Script) wie du eine Gruppe nach der anderen aufreibst. Dann kannst du ruhig die schweren Pnazer nach vorne tun und zwischendurch zurückziehen und reparieren lassen..

etc etc etc

Gruss Don
I go where I please and I please where I go :dance2 :dance1

Benutzeravatar
sust4fun
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 173
Registriert: 25.04.2010, 12:44
Wohnort: Bayern

Re: Richtig rushen

Beitrag von sust4fun » 29.04.2015, 20:36

Servus,

@alle aber Don im Besonderen:

Vorweg find ich spitze, dass die Suster nicht "aussterben" und mit dir, Don, ein weiterer Suster aufgetaucht ist! :D

Hab jetzt einige allgemeine Fragen zu dem was mir von den Beiträgen her aufgefallen ist, nicht zum Rushen im Besonderen:
Und ich bezieh mich ausschließlich auf SuSt 1 bzw. Forever:

Verwendest zu Lkws wirklich nur wie beschrieben als billige Aufklärer und Kanonenfutter?
Ich bin zwar noch auf der Suche nach einer effektiven Taktik, aber ich würde Lkws vorrangig zum Ziehen von Kanonen und Haubitzen verwenden. Nachteile sind, dass Lkws sich nicht wehren können und das Abladen auch mit "Mikromanagement" verbunden ist.

Du schreibst der Infanterie wenig Stärke zu, nur als Vorarbeiter und Unterstützer der Panzer.
Ich vermute, du bist ein Freund von Massenschlachten im möglichst freien Gelände?
Im schwierigen Gelände oder in Städten braucht man doch eher Infanterie und Kanonen (?)

Also wenn ich die Original-SP-Missionen von SuSt 1 betrachte, dann hab ich nicht den Eindruck, dass die KI so dumm oder einfach gescriptet ist.
Wie das bei anderen SP-Missionen aussieht, kann ich mangels Erfahrung nicht sagen.
Viele Grüße
sust4fun

DonDave
Mannschaften
Mannschaften
Beiträge: 17
Registriert: 13.04.2015, 20:48

Re: Richtig rushen

Beitrag von DonDave » 29.04.2015, 23:21

@sust4ever

sagen wir, "wieder" aufgetaucht ist military12

Spiele es seit es draussen ist und seither mit gleich bleibender Begeisterung.
Nur ist die Motivation nicht immer gleich und im Moment wieder im Hoch. Ich
war vorher nur nie wirklich im Forum aktiv.

Nein nicht nur. Am Anfang zum ziehen und positionieren von Kanonen/Paks oder
als Transporter für Infanterie, um diese schnell an die Front zu bringen. Aber
wenn die Fronten mal bestehen nutze ich sie nicht mehr wirklich für mehr als
Kanonenfutter. Evtl. halte ich einige zurück um Kanonen zu bewegen, die nicht
von Infanterie gezogen werden können (schwere Pak's, Artillerie).

Ich messe der Infanterie nicht viel Schadens-Potential zu. Wichtig ist sie, mehr als
alles andere. Denn ohne Infanterie sind Panzer nicht annähernd so effektiv einsetzbar
wie mit. In schwierigem Gelände ist die Infanterie nützlicher, aber in meinen Augen und
Taktiken trotzdem nur Nebenrolle.
Kanonen können gut austeilen und schiessen schneller als viele Panzer... doch sie sind
von Infanterie UND Panzer schnell besiegt und in der Hitze des Gefechts auch nicht
flexibel genug. Allerdings sind gut platzierte Pak's (Anhöhen, in Deckung) Gold wert und
können alleine viele Panzer zerstören.

Ja bei den Sust1 Missionen da magst du recht haben. Das ist eher ein allgemeiner Eindruck
über alle Mods und SuddenStrike Spiele hinweg. Habe zwischendurch vernachlässigt, dass es
ausschliesslich um SuddenStrike Forever geht :mrgreen: sorry
I go where I please and I please where I go :dance2 :dance1


Antworten

Zurück zu „Sudden-Strike Forever Allgemein“