Sudden Strike 4 News / Updates Übersicht

News / Updates über SuSt 4
Antworten


Benutzeravatar
Wever
General
General
Beiträge: 1829
Registriert: 28.07.2002, 23:39
Wohnort: Rheinland

Re: Sudden Strike 4 News/Updates Übersicht

Beitrag von Wever » 05.08.2016, 20:53

Nachdem ich seit ewigen Zeiten nichts mehr in Sachen "Sudden Strike" gehört habe, stieß ich zufällig auf die Mitteilung bei GOLEM. Habe mir dann auch mal den Clip angesehen ... oh je: das wird's wohl nicht. Panzer neben Panzer, so stellt man sich wohl eine Kreuzritter-Schlacht mit Panzerreitern vor. Und die übliche Gefechtsentfernung: 30, 40 Meter. Also, ich würde dieses Sudden Strike 4 gerne für einen Tipp eintauschen, wie man "Hidden Stroke 2" auf Windows / ans Laufen bringt.
"Es gibt eine Form von Toleranz beim Menschen, die nichts anderes ist als ein Mangel an Würde." Joseph Schumpeter

tscho6730
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 125
Registriert: 18.11.2013, 22:33

Re: Sudden Strike 4 News/Updates Übersicht

Beitrag von tscho6730 » 06.08.2016, 10:48

Wever hat geschrieben:Nachdem ich seit ewigen Zeiten nichts mehr in Sachen "Sudden Strike" gehört habe, stieß ich zufällig auf die Mitteilung bei GOLEM. Habe mir dann auch mal den Clip angesehen ... oh je: das wird's wohl nicht. Panzer neben Panzer, so stellt man sich wohl eine Kreuzritter-Schlacht mit Panzerreitern vor. Und die übliche Gefechtsentfernung: 30, 40 Meter.
Leider sehe ich das ziemlich ähnlich. Lieber kein 3D und verpixelte InF und dafür massig Einheiten, große Maps sowie ordentlich Spieltiefe. Hab mich aber schon lange damit abgefunden das keine Games mehr entwickelt werden in die man regelrecht eintauchen kann. Muß man aber auch dazu sagen daß es dafür anscheinend keine Klientel (mehr)gibt. Schließlich sind die Spieleentwickler großem kommerziellen Druck ausgesetzt. Die Käuferschicht die das Geld bringt(die mit den angewachsenen Smartphones an der Hand) will nicht mehr tüfteln und denken, sondern Berieselung ist das Gebot der Stunde. Außen Hui, Innen Pfui.

Alles was ich mit Begeisterung und Liebe gespielt habe wurde im Laufe der Jahre spielerisch vernichtet, man sehe sich nur an was aus der ANNO-Reihe geworden ist. Bei den Siedlern wars noch schlimmer, nach Teil 2 ausgestiegen. Oder der Rollenspielsektor, Baldurs Gate2, hernach nichts mehr was auch nur annähernd in Punkto Umfang und Spieltiefe mithalten konnte. Wenn doch mal was versucht wurde ging es finanziell in die Hose.

Wenn ich hier lese keine Pausenfunktion, 3-400 Einheiten, und der Kommandant des Panzers kann als !besonderes! Feature die Luke seines Panzers für mehr Sicht öffnen so haut mich das nicht gerade vom Hocker. Euphorie sieht anders aus.

Werds mir natürlich vermutlich trotzdem kaufen (womit der Zweck ja erfüllt wäre :mrgreen: ) , bin aber eigentlich ziemlich überzeugt davon das der Titel nach kurzer Zeit das Schicksal von so vielen
anderen teilen wird. Abgelegt und in den hintersten Ecken der Harddisk vor sich hin fragmentierend.
Für Multiplayer hingegen könnte es interessanter sein. Nur ich bin Hardcore SP und daran überhaupt nicht interessiert. Ist mir zu hektisch.

Summa summarum also:

Ich werds mir genau ansehen, wobei die Skepsis derzeit überwiegt.

Tyketto
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 137
Registriert: 17.07.2010, 13:07

Re: Sudden Strike 4 News/Updates Übersicht

Beitrag von Tyketto » 06.08.2016, 12:15

Keiner hat gesagt dass das tatsächliche Limit 300 Einheiten sind, es wurde nur geschrieben das es bisher eine Map mit 300 Einheiten gibt. Aber vermutlich werden es keine 4.000 wie bei den Vorgängern sein, obwohl Sust 3 ja auch 3D war und ebenfalls die Menge locker verkraftet hat. Ich wird erst mal sehen was man mit dem Editor bzw. mit den Modding-Tools alles anstellen kann, bevor ich ein endgültiges Urteil fällen werden. Aber vermutlich wird mir das Ergebnis nicht gefallen. Ist ja aber auch noch genug Zeit bis zum Release...

Vielleicht findet ihr hier https://www.youtube.com/watch?v=MGxaaEuiWgs noch ein paar Infos...

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Sudden Strike 4 News/Updates Übersicht

Beitrag von -gehtnix- » 06.08.2016, 12:24

... keine Pausenfunktion ... :?
Die KI steuert alle Einheiten so zügig als wäre es ein einziges handeln, der Spieler hechelt hinterher ...

... da werde ich mit eingeschrängter Motorig "richtig Spaß" am SP haben ... :shock: :roll:

... bleibt mir dann der Editor, wenn er denn was taugen wird ...


Benutzeravatar
-Barbarossa-
* SSM - General * (Administrator)
* SSM - General * (Administrator)
Beiträge: 1937
Registriert: 11.10.2003, 13:19

Re: Sudden Strike 4 News/Updates Übersicht

Beitrag von -Barbarossa- » 06.08.2016, 13:00

-gehtnix- hat geschrieben:... keine Pausenfunktion ... :?
Die KI steuert alle Einheiten so zügig als wäre es ein einziges handeln, der Spieler hechelt hinterher ...

... da werde ich mit eingeschrängter Motorig "richtig Spaß" am SP haben ... :shock: :roll:

... bleibt mir dann der Editor, wenn er denn was taugen wird ...
Wo steht das es keine Pause-Funktion gibt?!
Halte ich im SP für sehr unwahrscheinlich, im MP kann das gut möglich sein.
Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
RWM auf Twitter folgen! https://twitter.com/RWM_Barbarossa

tscho6730
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 125
Registriert: 18.11.2013, 22:33

Re: Sudden Strike 4 News/Updates Übersicht

Beitrag von tscho6730 » 06.08.2016, 13:19

-Barbarossa- hat geschrieben:
-gehtnix- hat geschrieben:... keine Pausenfunktion ... :?
Die KI steuert alle Einheiten so zügig als wäre es ein einziges handeln, der Spieler hechelt hinterher ...

... da werde ich mit eingeschrängter Motorig "richtig Spaß" am SP haben ... :shock: :roll:

... bleibt mir dann der Editor, wenn er denn was taugen wird ...
Wo steht das es keine Pause-Funktion gibt?!
Halte ich im SP für sehr unwahrscheinlich, im MP kann das gut möglich sein.
Frage:

Das für mich allerwichtigste zum Schluss:
Die Pausetaste! Es sollte möglich sein, die Pausetaste zu drücken, allen Einheiten Befehle zu geben und anschließend wieder die Pausetaste zu drücken, um weiterzuspielen – eine halbe Sekunde, um dann erneut zu stoppen. Sudden Strike kann das.


Antwort:
Ok da muss ich einhaken. Auch wenn dir das sehr wichtig ist, ich denke nicht, dass wir das einbauen. Darauf ist das Spiel nicht ausgelegt und für den Multiplayer würde das glaube ich sowieso Probleme geben.
-------------

Meine bescheidene Meinung hierzu:

Ohne Pausentaste kannst du das komplett vergessen, das ist essentiell bei großen(ich meine große) Maps mit vielen (ich meine viele) Einheiten. Da scheinbar vom Entwickler nicht beabsichtigt ist dies einzubauen für mich ein klarer Hinweis was man zu erwarten hat. Das wird in den Scharmützelbereich gehen. Und für mich wäre dies dann definitiv mal wieder leider nichts.

Benutzeravatar
cougar6
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 172
Registriert: 31.01.2005, 13:59

Re: Sudden Strike 4 News/Updates Übersicht

Beitrag von cougar6 » 06.08.2016, 13:53

Hallo Chris!

Es sind in der Tat tolle Neuigkeiten, dass die Suddenstrike Serie weiterentwickelt wird. Um so schöner ist auch, dass das Forum wieder belebter wird und die Nachricht auch viele Alte Hasen aus ihren Schützenlöchern kommen lässt...
Vielen Dank an dich für die aktive Kommunikation seitens des Produzenten- wobei du dich hier natürlich in die Höhle der Löwen begeben hast military12 ... Ein kritischeres Publikum wirst du wohl kaum finden... Über viele Jahre haben sich viele von uns dem einen oder anderen Mod verschrieben, bzw. selbst an diesem mitgewirkt, das Spiel so verändert, wie es uns gefällt. Was uns, nun ja, etwas "anspruchsvoll" gemacht hat.

Zu dem Spiel selbst mache ich mir nicht viele Illusionen, in wie weit dieses die hier vorherrschenden Erwartungen erfüllen kann. Es ist sicher richtig zu behaupten dass das, was wir uns wünschen in der Masse nicht zu verkaufen ist. Das wird ja auch offen so kommuniziert und das ist gut so.
Schliesslich kann auch niemand erwarten, dass ein solches Produkt nicht mit dem klaren Ziel eines Profits entwickelt wird, dazu muss es für eine breite Masse zugänglich sein. Der Zeitgeist ist heute ein anderer als vor 15 Jahren und die Erwartungen an ein Computerspiel, was Zugänglichkeit und "Casual Gaming" betrifft sicher auch.
Ich spreche mal für mich, aber ich glaube auch von den meisten hier Versammelten sagen zu können, dass wir, wenn wir Suddenstrike spielen, Generäle sein wollen- aber keine Hauptleute oder weniger- wir wollen Armeen befehligen, aber wenn es sein muss auch mal mit einem kleinen Trupp innerhalb der grossen Schlacht den entscheidenden oder vielleicht auch nur nervenaufreibenden und scheiternden Schachzug zu machen...
Deshalb meine freundliche Bitte: Macht uns wieder zu Generälen und degradiert uns nicht für ein paar nette Grafikeffekte. Gebt uns auch ruhig den Schlüssel für die geheime Entwicklungsabteilung, damit wir die Waffen des Wahnsinns auf die Schlachtfelder schicken können und wir werden sicher gemeinsam lange Spass an diesem Spiel haben...

Ich wünsche euch jedenfalls viel Erfolg und bin auch sehr gespannt auf das Ergebnis und die gebotene Möglichkeit, das Spiel vielleicht wieder nach "unseren" Vorstellungen modifizieren zu können.

Daher will ich auch erneut eine Lanze für die Modding Community brechen und euch bitten Modding nicht nur zu ermöglichen, sonder auch aktiv zu unterstützen. Wenn wir mal in der Zeit zurück blicken wurde das damals seitens der Entwickler gar nicht bis extrem zaghaft getan. Alle Tools, mit denen heute SuddenStrike 1-RW gemoddet werden, stammen von Usern, sind über einen langen Zeitraum entstanden und bleiben doch mehr oder weniger Behelfslösungen. Und dennoch- diese Behelfslösungen sind das, was uns heute noch an diesem Ort zusammen kommen lässt- denn wie schon zuvor gesagt- während 1 und FE noch als fertige Produkte zu sehen waren, sind 2 und RW nur lieblos dahingeklatschter Schrott. Ohne Weiterentwicklung- oder besser Fehlerbehebung- durch Mods, ohne die Unzahl an fantastischen Maps wäre das doch alles schon lange Geschichte und nicht das WW2 RTS mit der grössten Spieltiefe.

Beeinflussbarkeit durch den User, sei es als Mapper um fesselnde und anspruchsvolle Missionen zu gestalten, oder sogar als Modder, um die unterschiedlichen Neigungen von komplexem, immersivem SP Modus bis zu ausschliesslicher MP Ausrichtung bedienen zu können, ist mein wichtigste Erwartung. Ich erwarte dagegen nicht, dass das alles in einem Paket mundgerecht verabreicht wird- das war bei Sudden Strike nie der Fall und es ist ja bei den aktuellen Mods auch nicht so.
Dass es dabei Grenzen geben muss, ist mir völlig klar, diese sollten jedoch bekannt und vernünfitg gesetzt sein.

Abschliessend noch ein paar konkrete Anmerkungen und Fragen:

Dynamisches Wetter klingt grossartig und könnte ein sehr interessanter Faktor im MP sein!

Eine Zoomstufe wie in den aktuellen Suddenstrike Titeln halte ich für sehr hilfreich für eine "Generalsperspektive", in Verbindung mit entsprechender Waffenreichweite- bei aktuellem Masstab etwa eine Bildschirmbreite, umgerechnet etwa 150m finde ich einen guten Kompromiss. Was bisher aus den veröffentlichen Bildern zu lesen ist, entspricht dem bei weitem nicht.

Wie wird Luftunterstützung dargestellt? Steuerbare Einheiten, oder "ein-Klick-und-es-knallt"?

Welche maximale Kartengrösse können wir erwarten? Derzeit spielen wir maximal auf ca. 2,5 x 2,5 km, bei einer 512er Map. Gleich? Viel grösser? Viel kleiner?

Gemessen an der aktuellen Version und ihren Mods- Wieviel mehr oder weniger Mikromanagement habt ihr für eure Version im Sinn?


Best Grüsse!

Klaus
Bild

-gehtnix-
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1616
Registriert: 10.09.2007, 11:16

Re: Sudden Strike 4 News/Updates Übersicht

Beitrag von -gehtnix- » 06.08.2016, 15:11

@ Barbarossa
... reicht dass? ... also weder für SP noch für MP, im MP macht es noch Sinn keine Pausefunktion zu haben ... im SP für mich ein, dass geht ja wohl gar nicht ...
ransombolton hat geschrieben:
Ente hat geschrieben:
Das für mich allerwichtigste zum Schluss:
Die Pausetaste! Es sollte möglich sein, die Pausetaste zu drücken, allen Einheiten Befehle zu geben und anschließend wieder die Pausetaste zu drücken, um weiterzuspielen – eine halbe Sekunde, um dann erneut zu stoppen. Sudden Strike kann das.
Ok da muss ich einhaken. Auch wenn dir das sehr wichtig ist, ich denke nicht, dass wir das einbauen. Darauf ist das Spiel nicht ausgelegt und für den Multiplayer würde das glaube ich sowieso Probleme geben.

Kongo-Müller
Hauptgefreiter
Hauptgefreiter
Beiträge: 124
Registriert: 08.11.2010, 19:19
Wohnort: Berlin (West)

Re: Sudden Strike 4 News/Updates Übersicht

Beitrag von Kongo-Müller » 06.08.2016, 15:36

Ja es sieht leider so aus. War für mich der Grund Blitzkrieg nicht zu spielen, weil zu wenig Einheiten und kurze Distanzen, scheint hier noch hinzu zu kommen, dass man wild rumdaddelt und einfach point and click macht. War für mich genau der Unterschied bei SuSt, dass man taktisch vorgehen lässt und auch mal ein paar Tage an einer großen Map spielt. Aber ich bin wohl zu sehr Randgruppe.

Benutzeravatar
uwe72dd
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 729
Registriert: 09.03.2006, 16:40
Wohnort: Sachsen - Deutschland

Re: Sudden Strike 4 News/Updates Übersicht

Beitrag von uwe72dd » 06.08.2016, 20:47

HI,

der Link von tyketto ist schon interessant.

Aber für die meisten hier denk ich nal ist das nicht so toll.
3d mögen die wenigsten bei SSTR und wenn man dann noch mit dem, was man bekommt haushalten muß machts ja keinen Spaß mehr.

Nen richtigen Gegenangriff durch die KI, und du kannst bloß noch mit Steinen schmeißen. :wink: :aaa6 :aaa6

@Wever,

bei mir läuft HS2 gut, habs erst aufgespielt. :wink:
Suche Infos zur Beobachtungsabteilung 15 und Füsilierbattailon der 253. ID

Gruß Uwe

shultz
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 21.08.2015, 15:21

Re: Sudden Strike 4 News/Updates Übersicht

Beitrag von shultz » 07.08.2016, 02:34

Oh, and aren't we forgetting.. NO JAPAN..

They were my favorite team to play in all of the series due to your greater numbers of tanks and infantry - overwhelm with numbers! I daresay because of the unit limit, they're not wanting to put a nation in which increases the number of units.

It's also ridiculous the artillery shells are visible. Part of the fun of SS is having artillery batteries hidden around the map and you locate them via hearing only - not by silly slow tracer munitions.

Critique of the preview:

1. Tanks appear to move too fast.
2. Not zoomed out enough for real tactical movement.
3. Looks more like Red Alert than SS.
4. Not grand scale - looks like standard top down RTS.
5. Tanks shooting slow firecracker like munitions - artillery shells visible.
6. too many control buttons. any sudden strike player knows they line up with qwer/asdf/zxcv. Don't make rows of five. attack ground is with CTRL +.

As a quick fix and feedback - remove stupid munition effects/speed them up and increase zoom out factor by 50%.

Having said that, maybe they're only showing the mass

Benutzeravatar
Ingwio
*S-S-M* - Chef
*S-S-M* - Chef
Beiträge: 1802
Registriert: 26.07.2002, 01:19
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Sudden Strike 4 News/Updates Übersicht

Beitrag von Ingwio » 07.08.2016, 16:25

Hier sind die Macher von Sudden Strike 4 !!!

http://www.kite-games.com/
Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.

Webmaster von:
Bild
Bild

Benutzeravatar
GFM Sterna
Oberst (Moderator)
Oberst (Moderator)
Beiträge: 1034
Registriert: 22.03.2004, 01:39
Wohnort: Oman

Re: Sudden Strike 4 News/Updates Übersicht

Beitrag von GFM Sterna » 07.08.2016, 17:35

Bisher gefällt mir schon was man da in den ganzen Screens und kurzen Videos sehen kann. Das ganze Konzept scheint sich vielleicht wirklich von anderen Spielen dieser Art abzuheben.

Modding Support und Mapeditor sind aufjedenfall gegeben laut Produzent, das ist schön und erweitert die Möglichkeiten der Community.
Ausserdem, wenn sich die Entwickler tatsächlich unsere Wünsche anhören und auch einiges davon berücksichtigen, dann kann es gar nicht so schlecht werden !
Es gibt hier im Forum definitiv genug Potenzial an Ideen und Kreative Köpfe um letztendlich ein brauchbaren und würdigen Nachfolger abzuliefern.

Meiner Meinung nach sollte man aufjedenfall abwarten und sich am Ende selber ein Bild machen.

Benutzeravatar
Ingwio
*S-S-M* - Chef
*S-S-M* - Chef
Beiträge: 1802
Registriert: 26.07.2002, 01:19
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Sudden Strike 4 News/Updates Übersicht

Beitrag von Ingwio » 07.08.2016, 17:49

Denke ich auch Sterna !!!

Wir können ja auf über 15 Jahren zurückschauen und auch meiner Meinung nach sollte man erstmal abwarten. Professioneller gearbeitet wird auf jedenfall, wenn man sich noch an die dunklen Fireklo Zeiten zurückerrinnert.
Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.

Webmaster von:
Bild
Bild


Antworten

Zurück zu „Sudden Strike 4 Neuigkeiten“